Besucherzähler:

Heute::9
Gestern::41
Monat::723
Gesamt::102831

Aktuell sind 19 Gäste und keine Mitglieder online

News


Logo VÖAFV!   Logo Fischereiverein Dürnkrut!

Ankündigung des Jugendworkshop des FV Dürnkrut

Jugendworkshop des FV Dürnkrut am So.15.7.2018

Termin:
Sonntag, 15. Juli von 8 bis 17 Uhr
Treffpunkt 7.30 Uhr direkt am Parkplatz Hufeisenteich

Der Fischereiverein Dürnkrut, unter der Federführung des Jugendwartes Hartwig Hanke, lädt Jungangler von 12 bis 16 Jahre zu einem Jugendworkshop am Vereinsgewässer Hufeisenteich ein.  Mitgliedschaft im VÖAFV ist nicht erforderlich.


Programm:
Der Verein unterstützt Jugendliche bei der Zusammenstellung und Montage der Angelgeräte und steht mit Tipps und Tricks zur Seite.

*Methode und Feeder Fischen
*Fischen mit Posen
*Raubfischen, Spinnfischen, Blinker und Wobbler
*Modernes Karpfenangeln
*Gewässerkunde
*Schonender Umgang mit Fischen


Kosten:
Die Veranstaltung wird im Rahmen der Jugendförderung des VÖAFV kostenlos abgehalten.
Auch die Verpflegung wird für die Jugendlichen, vom Fischereiverein Dürnkrut gratis zur Verfügung gestellt.
Angelgeräte werden vom Verein kostenlos zur zur Verfügung gestellt.


Anmeldung:
Um die Veranstaltung besser koordinieren zu können, ersuchen wir um Voranmeldung bis spätestens 30.6.2018.

Maximal 10 Teilnehmer!
Aus diesem Grund ist die Teilnahme nur nach erfolgter Anmeldung per Mail an hanke@aon.at oder 0676/ 370 02 42 möglich.
Bei Anmeldung bitte folgende Angaben von Zuname, Vorname, Geburtsdatum, genaue Adresse, event. auch Tel.Nr., email durchgeben.

 

Jacke mit Schlüsselbund wird vermisst

Eine graue Männerjacke (Windjacke) wird nach dem gestrigen Kinderfischen am Hufeisenteich vermisst. Darin befindet sich zum Leidwesen des Verlustträgers ein Schlüsselbund. Zweckdienliche Hinweise bitte an Kollegen Helmut Harrer unter der Tel.nummer: 0680/215 15 71

UPDATE:

Die Jacke wurde mittlerweile gefunden. Vermisst wird noch ein Autoschlüssel für die KFZ-Marke "SEAT".

 

 

Bericht Kinderfischen 2018

 

„Neue Besen kehren gut“, so besagt es der Volksmund. Dieses Sprichwort bewahrheitete sich beim heutigen Kinderfischen. Der neue Jugendwart, Hartwig Hanke und sein Bruder Michael, legten mit der besagten Veranstaltung eine fulminante Premiere hin. Durchorganisiert bis ins letzte Detail, konnten heute 26 Kinder (maximales Teilnehmerlimit) am Hufeisenteich ihr Können testen und unter Beweis stellen. Kollege Hanke legte auch Wert darauf, dass es weder Sieger noch Verlierer gab. Jedes Kind erhielt einen Sachpreis, eine Urkunde und eine Medaille.  Dabei stellte der Petrijünger-Nachwuchs klar, dass er das Fischen durchaus beherrschte und angelte in drei Stunden insgesamt 47,10 Kilo an Fischen aus dem Wasser. Darunter waren auch Karpfen in der Größenordnung zwischen 3 und 5 Kilogramm.

Besonders gut kam die Tombola an. Verlost wurden Angelgeräte und Zubehör, bis hin zu stattlich gefüllten Geschenkkörben. Der Vereinsvorstand möchte sich bei den Spendern und Sponsoren recht herzlichst bedanken. Dank ergeht auch die freiwilligen Helfer(innen), welche die Veranstaltung am Laufen hielten, sowie an die zahlreich erschienenen Gäste.

 

 

 

 

Herzlichen Dank an unsere Sponsoren und Gönner!

Danke auch an Alle die unsere Veranstaltungen besuchen!