Besucherzähler:

Heute::6
Gestern::40
Monat::742
Gesamt::110801

Aktuell sind 7 Gäste und keine Mitglieder online

News


Logo VÖAFV!   Logo Fischereiverein Dürnkrut!

Nistkästen am Hufeisenteich

Einmal etwas Erfreuliches! Naturfreunde montieren Nistkästen am Hufeisenteich!

Am 23.02.15 war ich wieder auf Rundgang am Hufeisenteich. Dabei bemerkte ich die von Naturliebhabern an den Bäumen angebrachten professionellen Meisen u. Fledermausnistkästen. Dafür meinen, des Fischereivereins, und Mutter Natur allergrößten Dank. Es freut mich außerordentlich zu wissen, das es hoffentlich noch viele wie euch Vorbilder davon gibt. 

nk006 nk001

 

nk003

 

Eine Bitte. Dieser od. diese Freunde mögen sich bitte bei mir unter Tel.: 0664/73190607 melden. Ich (wir) hätten gerne gewusst, ob es sich hierbei auch um Fischer handelt oder nicht, um unsere Berichte auch richtig zu formulieren. Wenn ihr nicht wollt das dein eure Namen in den Berichten nicht erwähnt werden sollen, werden wir das natürlich berücksichtigen.

Vielen Dank

Leitzinger Josef (Aufseher)

Die leider andere Seite (Schwarze Schafe, Naturfrevler) - Diesen Müll habe ich auf der Halbinsel vorgefunden & eingesammelt.

nk005

Müll am Hufeisenteich

Beim Kontrollgang am 18.02. 15 enddeckte ich zwei dieser Säcke (siehe Bilder) und anderes im Schilfgürtel, hinter Parkplatz Hufeisenteich. Stammen sicher noch aus Jahr 2014

 

Es ist mir unverständlich das erwachsene Leute so dumm sind , dass sie ihren Müll zusammenpacken, diesen bis zum Autoparkplatz tragen, um ihn dort in den Schilfgürtel, oder nach dem Wegfahren in den Acker zu schmeißen. Es ist mir auch unverständlich wie sorglos und verantwortungslos solche Leute mit ihrer Umwelt umgehen. Diese Menschen gehören nicht an ein Fischwasser sondern in einen Saustall gesperrt, und das gleich für ein paar Jahre.

Wir werden beim geringsten Anlass von solchen bewiesenen Frevel demjenigen sofort die Fischereilizenz entziehen und auch eine Anzeige wegen Umweltverschmutzung erstatten.

Leitzinger Josef (Aufseher)

Neuer Kontakt bei der Wasserrechtsbehörde

Mit Ende Jänner 2015 erfolgt beim Amt der NÖ Landesregierung ein Wechsel des Bearbeiters betreffend der Fischerhütten an der Thaya und an der March.

 

Bei der Wasserrechtsbehörde ist künftig

Herr Hubert Glitzner

(Tel. Nr.: 02742 9005 14199; E-Mail: hubert.glitzner@noel.gv.at) der zuständige Ansprechpartner.

 

 

Wasserbautechnischer Amtssachverständiger für die Fischerhütten bleibt weiterhin

Herr Dipl.-Ing. Andreas Trimmel

(Tel. Nr.: 02742 9005 16046; E-Mail: andreas.trimmel@noel.gv.at).

 

Herzlichen Dank an unsere Sponsoren und Gönner!

Danke auch an Alle die unsere Veranstaltungen besuchen!